Ein erstgemeinter Rat unter uns: Lieben Sie Ihre Zähne! (mit Checkliste)

Zahnprophylaxe: Weil Vorsorgen Kosten sparen kann!
Sie ahnen gar nicht, was Ihre Zähne und Ihr Kiefer so draufhaben!

Zähne und Kiefer sind mächtige Mitspieler in Ihrem Körper. Im Guten – und leider auch im Schlechten, wenn sie nicht „fit“ gehalten werden. Zugegeben: Wir sind berufsbedingt etwas parteiisch und große Fans Ihrer Zähne, denn Ihre Zahngesundheit ist unser Fachgebiet. Doch auch Sie selbst können (und sollten!) Ihren Zähnen viel Gutes tun. Eigentlich ist das auch nicht schwierig. Man muss nur wissen, wie.

Zähne sind häufig nicht der beliebteste Teil des eigenen Körpers: „Man muss sie putzen, und wenn man’s nicht tut, tun sie weh“ – ein Gedanke, der in vielen Köpfen sitzt. Zähne erfahren oft eine recht stiefmütterliche Behandlung, und das eigentlich völlig zu Unrecht! Ihre Zähne und Ihr Kiefer tragen nämlich wichtige Funktionen in Ihrem Körper. Sind sie darin eingeschränkt, bringt dies weitreichende Folgen mit sich: für Ihr gesamtes körperliches Wohlbefinden, Ihre Haltung, innere Organe.

Mehr Achtsamkeit für Ihre Zähne: Ihre Gesundheit hat's verdient!

Unser Rat – und eine erste Checkliste für mehr Achtsamkeit zum Thema Zähne:
  1. Gesunde Neugier: Nutzen Sie die Zeit bei uns vor Ort in unseren Zahnarztpraxen und Zahnmedizinischen Versorgungszentren: Seien Sie neugierig, stellen Sie uns Ihre Fragen! Ihre Zähne und Kiefer sind ein interessantes Thema, und wir helfen Ihnen gerne dabei, mehr zu erfahren.
  2. Eine unwiederstehliche Behandlung: Lernen Sie das tolle Gefühl medizinisch gereinigter Zähne kennen! Nie fühlen sich die Zähne besser an als nach der „Professionellen Zahnreinigung“ („PZR“). Man spürt diese medizinische Form der Reinigung der Zähne einfach ganz deutlich: Saubere Zähne merkt man nicht nur im Mund, auch die Anzahl der Bakterien im Körper erhält so einen sehr nützlichen Dämpfer. Ganz zu schweigen von dem häufig auftretenden Effekt hellerer Zähne – denn die „PZR“ kann immer wieder auch eine leichte Aufhellung der Zähne mit sich bringen. Tun sie Ihren Zähnen etwas Gutes, denn regelmäßige Zahnvorsorge zählt!
  3. Zähne und Körper – ganzheitlich denken! Achten Sie gut darauf, welche Signale Ihr Körper Ihnen sendet: Leiden Sie oft an Kopf- oder Nackenschmerzen, Verspannungen, Knacken im Ohr, Zähneknirschen? Sie schlafen schlecht oder schnarchen? Sprechen Sie uns unbedingt darau an, denn häufig sind Fehlstellungen der Zähne, Fehlfunktionen der Kiefergelenke oder andere Phänmene an Zähnen und Kiefer oder im Mund Ursache für weitreichende körperliche Folgen und Beschwerden.
  4. Keine Panik, wirklich alles halb so wild: Haben Sie keine Angst vor dem Zahnarztbesuch! Sprechen Sie uns auf Ihre Möglichkeiten an, falls Sie mit Behandlungsängsten kämpfen oder Ihr Kind sich vor dem Arztbesuch sträubt. Methoden der Zahnmedizin sind schonender denn je. Mit Narkose und sanften Betäubungsoptionen wie Lachgas sind Eingriffe im Nu vorbei, wenn sie denn mal nötig werden sollten.
  5. Aktiv gegen chronische Entzündungen im Mund: Sie kennen sie vielleicht unter dem Namen „Parodontose“. Eigentlich heißt sie Parodontitis und ist eine sehr weit verbreitete Krankheit im Mund, die im unbehandelten Zustand ihren Zahnhalteapparat unaufhaltsam angreift, bis letztlich die Zähne ausfallen und sich der Kiefer zurückbildet. So weit muss es nicht kommen. Die 1. Maßnahme: 2x jährlich zur „PZR“, denn die Professionelle Zahnreinigung ist der effektive Weg zu dauerhaft gesunden Zähnen. Der 2. Schritt Helfen Sie mit, putzen Sie Ihre Zähne 2 Mal am Tag und freunden Sie sich mit Zahnseide an. Ihre Zahnzwischenräume danken es Ihnen! Und drittens: Sprechen Sie uns aktiv in unseren Zahnarztpraxen in Alzey und Westhofen und in unseren Zahnmedizinischen Versorgungszentren in Frankfurt, Wiesbaden und Undenheim an, welche Tipps wir Ihnen für Ihren ganz persönlichen Fall mit auf den Weg geben können.
  6. Zahngesundheit beginnt bereits in jungen Jahren: Legen Sie auch bei Ihren Kindern die Weichen für einen wohlwollenden Umgang mit den eigenen Zähnen! Unsere spezialisierten Kinderzahnärzte im rheinhessischen Alzey sowie in Frankfurt Praunheim und in unserer eigenen Kinderpraxis in Wiesbaden betreuen Babys, Kinder und Jugendliche spielerisch und altersgerecht. Unsere Kieferorthopäden arbeiten Hand in Hand eng mit unseren Kinderzahnärztinnen und -ärzten zusammen, damit wir Ihrem Kind die bestmögliche, individuelle Behandlung bieten und damit den Weg für eine nachhaltige Zahngesundheit ebnen können. So wird Zahnmedizin zu einem Teil des Lebensalltags, der seine Berechtigung hat und ganz bewusst erhebliche Vorteile für Ihre und die Gesundheit Ihrer Kinder bringen kann.
  7. Zahnpflege und Prophylaxe im fortgeschrittenen Alter: Denken Sie auch an Ihre Eltern: Senioren haben es oft nicht ganz einfach. Die regelmäßige Pflege fällt zunehmend schwerer, oft erschweren Zahnprothesen den Alltag zusätzlich, drücken und scherzen. Elementare Gewohnheiten jüngerer Jahre, Essen und selbst Lächeln, fallen dann sehr schwer. Auch Mund und Kiefer können Alterserscheinungen haben, daher sind Vorsorgeuntersuchungen auch für ältere Menschen von entscheidender Bedeutung.
  8. Keine Angst vor Implantaten! Wir wissen: Viele Menschen schieben oft jahrelang das Thema vor sich her – mit dem Ergebnis, dass Zahnlücken an Knochenmasse verlieren, noch mehr Zähne ausfallen, die Parodontitis fleissig und ungehindert weiter im Mund herumwütet. Dabei gibt es heute schonende Implantatmethoden, und sogar solche, die selbst bei fortgeschrittenem Zahnverlust minimalinvasiv und innerhalb nur 1 Tages die Belastung der neuen Zähne ermöglichen. Lesen Sie hier mehr dazu.
  9. Sich erinnern lassen: Beanspruchen Sie guten Gewissens unseren kostenlosen „Recall-Service“, damit nicht in Vergessenheit gerät, wann Ihr nächster Zahnarztbesuch ansteht!
  10. An Zähne Denken üben: Denken Sie mit etwas mehr Zuneigung regelmäßig an Ihren Kiefer und Ihre Zähne. Sie haben es verdient. Schaffen Sie mehr wohlgesonnene Achtsamkeit für Ihre Zähne!

Werden Sie der größte Fan Ihrer eigenen Zähne: Damit Ihr Mund seine Aufgaben ein Leben lang gut erfüllen kann.

Ihre Zahnärzte und Kieferorthopäden für die ganze Familie: "Schöner Mund"

Zahnmedizin in Frankfurt, Wiesbaden, Undenheim, Alzey und Westhofen

Unsere behandelnden Zahnärzte machen „Schöner Mund“ zum dem Praxennetzwerk von heute: ein Verbund von Zahnarztpraxen in Rheinhessen und Zahnmedizinischen Versorgungszentren in Rhein-Main, der auf enger interdisziplinärer Zusammenarbeit des gesamten „Schöner Mund“-Teams basiert. So profitieren unsere Patienten von höchsten Standards in der Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde. Wir behandeln Sie Ihren Wünschen gemäß und finden dabei die optimale, zu Ihnen passende Lösung für Ihren Bedarf.

 

Beitrag teilen...Share on FacebookShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone