Drei Jahre „Schöner Mund“ in Westhofen

Westhofen

Nach umfangreicher Modernisierung präsentiert die Zahnarztpraxis ihr breites medizinisches Angebot und moderne Behandlungsmethoden.

Seit drei Jahren gibt es die Zahnarztpraxis Schöner Mund in Westhofen. Nach umfangreicher Modernisierung präsentiert sie nun auf 170 Quadratmetern ein breites medizinisches Angebot und moderne Behandlungsmethoden. In den renovierten und mit aktueller Technologie ausgestatteten Praxisräumen behandeln die Zahnärzte Deger Bilimer , Dr. Matthias Junghans, Spezialist für Endodontie, Dr. Aristea Kasaj Oralchirurgin, Dr. Andrea Bohnke, spezialisiert auf Angstpatienten und Funktionsanalyse (Kiefergelenksbeschwerden), und Margot Tarbert, Kinderzahnärztin.



Weitere fachspezialisierte Zahnärzte aus der Alzeyer Praxis können bei Bedarf für spezielle Behandlungen hinzugezogen werden. Für die Patienten hat das viele Vorteile: Überweisungen und der damit verbundene bürokratische Aufwand fallen weg. Darüber hinaus können die beiden Praxen über das gemeinsame EDV-System schnell und sicher Patientendaten austauschen. Wiederholung von Untersuchungen, überflüssige Röntgenaufnahmen und Überschneidungen bei Behandlungen sind so ausgeschlossen.

Patienten steht das gesamte Behandlungsspektrum zur Verfügung
Implantologie, Digitale Röntgentechnik, Laserbehandlungen, Oralchirugie, Behandlung in Vollnarkose und mit Lachgas, Kinderzahnmedizin, ästhetische Zahnheilkunde , Kieferorthopädie – den Westhofener Patienten steht durch die enge Zusammenarbeit mit der Alzeyer Praxis das gesamte Behandlungsspektrum zur Verfügung. Nach dem Vorbild der Alzeyer Schöner-Mund-Praxis ist auch der Patientenservice in der neuen Westhofener Praxis angepasst: Erinnerungsservice, erweiterte Öffnungszeiten, interner Notdienst und vieles mehr.

Über die Zahnarztpraxen „Schöner Mund“:
Die Zahnarztpraxen Schöner Mund bilden einen Verbund von insgesamt acht Praxen der zahnärztlichen Partnergesellschaft Dr. F. Bürger & Partner. Zum Verbund gehören Praxen im Alzey, Undenheim und Westhofen sowie in Wiesbaden (2x), Frankfurt Niederrad, Frankfurt Nordwest und Oberursel.

Insgesamt wird das komplette Behandlungsspektrum der zahnmedizinischen Versorgung abgedeckt:
Bleaching-Ästhetik, Akupunktur, Amalgamfreie Versorgung, Die sanfte Methode, CEREC 3D, CMD, Endodontie, Hausbesuche, Implantologie, Individualprohylaxe, Invisalign, Kieferothopädie, Kinder- und Jugendzahnheilkunde, Laserzahnheilkunde, Mini-Implantate, Narkosebehandlung, Lachgas, Parodontologie, Professionelle Zahnreinigung (PZR), Zahnarztangst, Zahnersatz – Prothetik


Beitrag teilen...Share on FacebookShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone